Fortsetzungsbegehren

Der Gläubiger kann, wenn er über einen rechtskräftigen Zahlungsbefehl verfügt, d.h. wenn kein Rechtsvorschlag erhoben wurde oder der Rechtsvorschlag rechtskräftig beseitigt worden ist, mit diesem Formular die Fortsetzung der Betreibung verlangen. Anschliessend wird die Pfändung durchgeführt oder der Konkurs angedroht.

Dieses Fortsetzungsbegehren kann für sämtliche Betreibungsämter der Schweiz genutzt werden. Es benötigt die Originalunterschrift des Gläubigers oder seines Vertreters.

Fortsetzungsbegehren  [PDF, 438 KB]

zur Abteilung Betreibungsamt