Förderung von energetischen Sanierungen, Heizsystemen und Photovoltaikanlagen

Gebäudeprogramm

Der Kanton St. Gallen leistet unter gewissen Bedingungen Investitionsbeiträge für Gebäudesanierungen. Informationen über den Gesuchsablauf und Unterstützungsbeiträge sind unter folgenden Links zu finden.
www.dasgebaeudeprogramm.ch
www.energieagentur-sg.ch
www.energieagentur-sg.ch/inserate

Sonnenkollektoren
Der Kanton St. Gallen leistet unter gewissen Bedingungen Investitionsbeiträge für Sonnenkollektoranlagen. Informationen über den Gesuchsablauf und Unterstützungsbeiträge sind unter dem folgenden Link zu finden.
www.energieagentur-sg.ch

Energieberatung
Der Verein “energietal toggenburg“ bietet Energieberatungen an (Ermittlung baulicher Massnahmen, Energienachweise, Energieförderung, etc.) und unterstützt die Bearbeitung von Fördergesuchen. Informationen finden Sie unter
www.energietal-toggenburg.ch

Weitere Informationen für Solaranlagen
Fragen zum Bau einer Photovoltaikanlage:
Website von Swissolar, info@swissolar.ch

Fragen zum Eigenverbrauch:
Website von EnergieSchweiz, www.energieschweiz.ch/eigenverbrauch

Generelle Informationen zur Solarenergie:
Website von EnergieSchweiz, www.energieschweiz.ch/solarenergie

Das Förderprogramm der Energiestadt Region Obertoggenburg
Die Gemeinden Nesslau, Ebnat-Kappel und Wildhaus-Alt St. Johann fördern gemeinsam als Energiestadt Region Obertoggenburg:

  • Sonnenkollektoren und Solarstrom-Anlagen

  • Ersatz von fossilen- und Elektroheizungen durch Wärmepumpen / Holzfeuerungen

  • Den Fensterersatz und Ersatzneubauten auf der Basis einer Hausanalyse.

Die Energiestadt ergänzt hiermit das Förderprogramm des Kantons St. Gallen.

Die Förderungen werden für die Energiestadt Region Obertoggenburg und für den Kanton St. Gallen von der Energieagentur St. Gallen GmbH abgewickelt.


WICHTIG - Gesuche sind vor Baubeginn einzureichen.

Informationen, Merkblätter und Formulare zur kommunalen und zur kantonalen Förderung finden Sie auf  http://efoerderportal.sg.ch/